Nachrichten und Informationen


23. Oktober 2022: Finisher-Veranstaltung ein voller Erfolg

Nach zwei schwierigen Jahren hat die Veranstaltergemeinschaft der NordCup-Radmarathon-Serie endlich wieder eine Abschlussveranstaltung gefeiert. In den gastfreundlichen Räumen der Sparkasse Mittelholstein in Rendsburg konnten 91 Finisher*innen und 11 Super-Finisher*innen der Saison 2022 mit dem Saison-Trikot ausgezeichnet werden. Und ... Nach der Saison ist auch gleichzeitig vor der Saison. Auch 2023 werden wieder 8 Radmarathon-Veranstaltungen angeboten. Die Vereine arbeiten aktuell teilweise an neuen bzw. geänderten Streckenführungen. Außerdem sollen in der kommenden Saison nach Möglichkeit auch "tempo-geführte" Strecken angeboten werden , um z.B. auch Radmarathon-Neulingen den Einstieg in die Königsklasse des Radsports zu erleichtern. Weitere Informationen und die Termine 2023 demnächst auf dieser Seite.

 

Bilder von der Finisher-Veranstaltung findet Ihr hier


15.09.2022: Radmarathon-Szene in Schleswig-Holstein und Hamburg erholt sich allmählich

Nach zwei schwierigen Pandemie-Jahren scheint sich die Radmarathon-Szene in Schleswig-Holstein und Hamburg allmählich wieder zu erholen. Landesweit waren in diesem Jahr 380 Fahrerinnen und Fahrer auf den NordCup-Strecken unterwegs. Mit insgesamt 871 absolvierten Radmarathons verzeichnet die NordCup-Serie wieder eine steigende Teilnehmerzahl. Den stärksten Zulauf konnte St. Pauli mit 166 Einzelstarterinnen und Einzelstartern bei seinem gelungenen "Marathon to Hell" verbuchen. Allen 8 Veranstaltern hat in diesem Jahr auch das über eine lange Zeit schöne Sommerwetter in die Karten gespielt.  Es war eine schöne Marathon-Saison mit gut gelaunten und hoch engagierten Helferinnen und Helfern an den Depots, tollen Fahrerinnen und Fahrern sowie insgesamt hervorragend organisierten Veranstaltungen. Vielen Dank an dieser Stelle an alle veranstaltenden Vereine. Und, wie heißt es so schön? Nach der Saison ist vor der Saison. Wir sehen uns demnächst auf der offiziellen Abschlussveranstaltung der NordCup-Serie 2022. Dort erwarten Euch neben diversen Höhepunkten die ersten wichtigen Informationen für die Saison 2023.


04.09.2022: Paukenschlag für die NordCup-Radmarathon-Serie

Der NordCup-Veranstaltergemeinschaft ist es gelungen, die BIKE & OUTDOOR COMPANY GmbH & Co. KG (B.O.C.) als neuen Hauptsponsor zu gewinnen. B.O.C. präsentiert sich als moderner Multichannel-Fahrradhändler mit einem umfangreichen Sortiment an Fahrrädern, Fahrradzubehör und Fahrradbekleidung. Das Unternehmen steht mit  41 B.O.C.- und Bikemax-Filialen im Bundesgebiet sowie den Onlineshop boc24.de fest auf dem Radsport-Markt und bietet seinen Kunden nicht nur eine Geld-zurück-Garantie, sondern auch eine Zufriedenheitsgarantie. Sieht der Kunde das bei B.O.C. gekaufte Produkt bei einem Mitbewerber günstiger, dann zahlt B.O.C. dem Kunden den Differenzbetrag aus. Ist der Kunde mit seinem Produkt nicht zufrieden, dann nimmt B.O.C. das Produkt innerhalb von zwei Wochen anstandslos zurück. Zusätzlich bietet das Unternehmen dem Kunden zu jedem gekauften Fahrrad eine kostenlose Erstinspektion des Rades an. Das neue Sponsoring ist eine Auszeichnung und gleichzeitig Anerkennung für die bundesweit bekannte NordCup-Radmarathon-Serie, die sich mit den Jahren zu einer beliebten Challenge für alle Radsport-Enthusiasten gemausert hat.


KONTAKT

Veranstalter-Gemeinschaft NordCup
NordCup-Manager

Robert-Mario Hirschmann

Thomas Becker

Mail: info@nordcup-radmarathon.de

SPONSOR

SPONSOR